Service - Wartung von RWA & Lüftungsanlagen
Wartung von Rwa-Anlagen
Sadler, Ihr Partner für Sicherheit
Regelmäßige Wartung und Überprüfung verlängert das Leben Ihrer Lichtkuppelsysteme. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen dienen dazu, Rauch- und heiße Brandgase ein bestimmtes Ausmaß und eine bestimmte Temperatur nicht überschreiten zu lassen, Fluchtwege nicht verqualmen zu lassen und die Brandausbreitung zu verzögern.



RWA-Anlagen ermöglichen und erleichtern im Brandfall:
  • die Sicherung der Fluchtwege
  • den schnellen gezielten Löschangriff der Feuerwehr
  • den Schutz der Gebäudekonstruktion, der Einrichtung und des Inhalts
  • die Reduzierung der Brandfolgeschäden durch thermische Zersetzungsprodukte
Betreiber einer zum vorbeugenden Brandschutz gehörenden Anlage sind vom Gesetz her - lt. TRVB 111/Pkt.8.1. und TRVB 125/Pkt.17.1. - verpflichtet, diese entsprechend den Herstellerangaben, zumindest jedoch einmal im Jahr durch eine Fachfirma auf Funktionstüchtigkeit und Betriebsbereitschaft überprüfen, warten und erforderlichenfalls Instand setzen zu lassen.

SADLER-LICHTKUPPELN - als Errichter von RWA-Anlagen bestens mit der Materie vertraut - wartet auch gerne Ihre RWA - Anlage. Unser Wartungsbuch ist Ihre Gewähr für gut Instand gehaltene Anlagen.
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
SADLER-LICHTKUPPELN - wo Qualität und Zuverlässigkeit noch zählen.
Eine RWA-Anlage ist meist nur für den Fall der Fälle installiert. Dass diese aber zwischenzeitlich allen möglichen Umwelteinflüssen unterliegt und es zu einer möglichen Funktionsunfähigkeit führen kann, bleibt oft unbemerkt.
Wir als Fa. SADLER mit langjähriger Erfahrung im Bereich Lichtkuppeln und Rauchabzug sorgen mit einer Wartung durch unser geschultes Personal und qualitativ hochwertigen Produkten dafür, dass diese ruhende Sicherheitsanlage sicher und zuverlässig funktioniert.

Laut TRVB S 125 Punkt 17.1. (Industrie) und TRVB 111 Punkt 8.1. (Stiegenhaus), ist der Betreiber einer solchen Anlage verpflichtet, entsprechend den Herstellerangaben, zumindest jedoch einmal im Jahr die Anlage von einer Fachfirma überprüfen, warten bzw. Instand setzen zu lassen. Außerdem muss ein entsprechendes Wartungsbuch geführt werden.

Bei unseren Wartungen wird Präzision und Qualität groß geschrieben. Die Durchführung erfolgt nach vorgegebenen Prüfprotokollen, beginnend bei der optischen Kontrolle der Teile und endet bei der Reinigung der Anlage. Durch langjährige Erfahrung sind wir natürlich auch in der Lage, Anlagen von Fremdfabrikaten zu warten.

Fordern Sie ein Wartungsanbot an. Natürlich besichtigen wir Ihr Objekt auch gerne, um einen optimale Schutz anbieten zu können.

Informationen zu unseren Wartungsarbeiten finden Sie hier.
Inbetriebnahmen und Abnahmen einer RWA-Anlage
Inbetriebname:
Die Inbetriebname ist die Überprüfung der elektronischen Komponenten von einem unserer Wartungstechniker, nachdem die Installationsarbeiten der einzelnen elektronischen Komponenten von seitens des zuständigen Elektrikers abgeschlossen sind.

Inbetriebname einer Wärme-und Rauchabzugsanlage bedeutet:
  • Überprüfung der elektronischen Komponenten auf korrekten Anschluss
  • Überprüfung der Funktionsfähigkeit der RWA-Anlage durch Auslösen der Anlage mit simulierten Brandrauch und manuelles Auslösen mit dem RWA-Taster
  • Auflistung aller evtl. vorliegender Mängel der RWA-Anlage
  • Ausstellung einer Inbetriebnahme-Bestätigung nach positiver Funktionskontrolle

Abnahme:
Die Abnahme der RWA-Anlage ist von einer staatlich akkreditierte Prüfanstalt durchzuführen. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit
Firma bSafe Brandschutz GmbH zusammen.

Abnahme einer Wärme-und Rauchabzugsanlage bedeutet:
  • Überprüfung der einzuhaltenden Normen und Richtlinen
  • Überprüfung und Feststellung aller evtl. vorliegender Mängel der RWA-Anlage
  • Feststellung, ob die einzuhaltene Wärme-und     Rauchabzugsfläche gegeben ist
  • Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der RWA-Anlage im  Zuge der Inbetriebname
  • Erstellung eines Prüfberichtes

Inbetrieb-und Abnahmen werden meist gemeinsam durchgeführt.
SADLER-LICHTKUPPELN Kunststoffverarbeitungs GesmbH
II. Betriebsstraße 16 A-2514 IZ - Traiskirchen-Süd Tel: +43 2252 48 716 Fax: +43 2252 48 715 office@sadler.at